Archiv für den Monat Februar 2014

KONGOKONFERENZ- 18. Nov. 1884 – 26. Fev.1885

Kongokonferenz:15.Nov.1884 – 26. Fev.1885

Die Kongokonferenz (oder Westafrika-Konferenz) fand vom 15. November 1884 bis zum 26. Februar 1885 auf Einladung des deutschen Reichskanzlers Bismarck in Berlin statt und sollte die Handelsfreiheit am Kongo und am Niger regeln. Sie wird auch als Berliner Konferenz bezeichnet. Ihr Schlussdokument, die Kongoakte, bildete die Grundlage für die, Afrika auf Kongo-Konferenz verteilt wird.

Über Afrika wussten sie recht wenig, die Vertreter Europas, der USA und des Osmanischen Reichs, als sie sich in Berlin vor einer großen Karte trafen, um sich Afrika aufzuteilen.

Bild

Werbeanzeigen