Projekt: Afrika geht zur Schule

Projekt: „Afrika geht zur Schule“

Kulturverein Case-Internationale e.V.

Case-Internationale ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahr 2005 von internationalen Studierenden an der Universität Kassel gegründet wurde. Er ist seit dem 05.02.2009 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Kassel unter VR 4683 eingetragen.

Zweck des Vereins ist die Förderung einer internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und der Völkerverständigung.

Dieser Zweck wird u. a. durch Kulturaustausch, schulische Projekte, Kunstausstellungen und Workshops sowie Vorträge verwirklicht.

Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Bildung, Medien, Kultur und Entwiclungsarbeit.

– SchülerInnen einen Zugang zum Internet erhalten

– Bibliotheken für eine bessere Bildung gebaut werden

– Analphabetentum langfristig besiegt wird

– (…)

SCHULPROJEKTE IN TOGO

Die Angebote des Vereins Case-Internationale in Schulen hierzulande soll nach unseren Vorstellung für beide Seiten bereichend sein. Einerseits entstehen der Kultur- und wissenausstausch, Abbau von Vorurteilen, andererseits können hiesige Schulen durch Sammelaktionen für Spenden oder Schulmaterialen ausgewählten Schulprojekte in Togo zu unterstützen. Hierdurch entsteht eine Art von Weltsolidarität.

Case-Internationale arbeitet mit NGO, wie „Africa Vie und Case-Internationale Togo in mehreren Schulprojekten zusammen.

Helfen auch Sie den Schülerinnen und Schülern in Afrika, unterstützen Sie unser Projekt „Afrika geht zur Schule“ und beteiligen Sie sich mit Ihrer Schule bei

– Schulmaterialen für bedürftige Kinder

– Neubau und Renovierung von Schulen

– Sanitäranlagen für Schulen

– Solaranlagen für Computerräume

– Bibliotheken

– (…)

PROJEKTE VON 2013 – 2020 IN AFRIKA

Togo, ist ein Staat in Westafrika. Von 1884 bis 1916 war das Land eine deutsche Kolonie (Togoland), danach unter französicher Verwaltung. Fläche, 56.600 Km2 und 6.500.000 Einw.

Schulprojekte in Togo

– Sanitäranlage für die Ecole Primaire Publique in Blitta Village

– Jugend-, Kultur- und Medienzentrum in Lomé

– Biblithek und Computerraum für das Collège de Blitta

– Berufs- und Kunstschule in Bassar

 

Advertisements